„Ich setze mit dem Kopftuch ein feministisches Zeichen“

Hatice Kahraman hat vier junge Frauen befragt, warum sie das Kopftuch tragen und wie sie mit Alltagsrassismus umgehen. Sehr lesenswert, wenn man ein dreifach unterstrichenes “Don’t read the comments!” hintansetzt. Das bleibt wohl leider nicht aus, wenn ein Artikel wie dieser von Spiegel Online verlinkt wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s